Selbst ist die Frau

Es ist doch immer wieder lustig, wie unsere ach so moderne Gesellschaft heute noch funktioniert. Wir haben elektrische Backöfen, Elektroautos, Herzschrittmacher und lassen uns künstlich befruchten. Wir leben im 21. Jahrhundert! Alles steht uns offen. Jeder ist frei.

Ist das wirklich so oder nur neoliberales Gequatsche?

Es gibt einen Bereich, der so offensichtlich modern und frei ist wie kein anderer. Beim näheren Nachfragen und Forschen jedoch entpuppt er sich als Ort der Spinnweben, Klischees und falschen Moralvorstellungen: unsere Sexualität.

Nicht wenige meiner männlichen Freunde in meinem Alter sind beispielsweise der Meinung, dass es ihre „Aufgabe“ ist, ihrer Freundin einen Orgasmus zu bereiten. Darüber kann ich nur lächeln.
Wie mühsam ist das denn? Und wie befriedigend ist das wirklich für beide Partner?

Ich erinnere mich dunkel an meinen Aufklärungsunterricht in der Primarschule in einem hinterwälderischen Dorf im Thurgau. Selbstverständlich wurde uns Kindern erklärt, wie Männer sich selber befriedigen. Dass Frauen eine eigene Sexualität haben und sich ebenfalls selber befriedigen können, wurde damals stillschweigend ausgelassen. Es kann nicht sein, was nicht sein darf! Und so wird es wohl nicht nur da gewesen sein.
Wenn ich mir die Wortwahl meiner Freundinnen anhöre, wenn sie (mal) über ihre Vulva sprechen, fallen Ausdrücke wie „da unten“ en masse. Mein Gott, liebe Frauen. Das „da unten“ hat einen Namen!

Und so frage ich mich (nicht mehr), warum so viele Frauen sexuell frustriert sind, wenn sie die Befriedigung ihrer Lust stillschweigend an den Mann an ihrer Seite (oder wo auch immer) delegieren, so wie sie es mit den Wegbringen der Müllsäcke und dem Schnee schippen tun.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s